Kalender

Suche

Blog

Bronzezeithof Uelsen

BRZHU Zeitstr 090426 web 01

Am letzten Aprilwochenende waren befreundete Fachleute aus Thüringen zu Gast und haben etwas ganz Besonderes veranstaltet - auf dem Bronzezeithof wurde nämlich eine Zeitstraße von der Jungsteinzeit bis zur Völkerwanderungszeit aufgebaut.

Das heißt: Kleidung und Keramik von vor 5000  bis vor 1500  Jahren, also aus 35 Jahrhunderten, wurden gezeigt. Dabei erstaunten vor allem zwei Tatsachen, nämlich wie früh schon sehr kunstvolle Kleidung aus Pflanzenfasern (Bast und Lein) hergestellt wurde, und wie groß die Vielfalt der verschiedenen Kleidungsstücke schon in der Jungsteinzeit war. Schon sehr früh gab es Leggings, Hosen, Hemden, Umhänge, Mäntel, Kapuzen, einteilige Kleider, Röcke, Blusen, Umschlagtücher, Gürtel...

Zeitstraße

Die "kleine" Auswahl von 14 Trachten und ungefähr 80 Keramiken verteilte sich auf rund 15 m Zeitstraße. Zu jedem Stück konnten Kerstin und Andreas Kirmse fundiert Auskunft über Herkunft, Alter, Fundumstände, Kulturkreis und Herstellung geben. Mit dem genauen Studium aller Details hätte man leicht einen ganzen Tag verbringen können - wenn nicht der Kopf von all der Vielfalt an Formen und Farben schon nach einiger Zeit zu schwirren angefangen hätte...

Brunnenröhre

Aber es gab noch mehr zu sehen: am zukünftigen Baumstammbrunnen wurde weiter gearbeitet...

Feldbrand

und nicht zuletzt wurden wieder etliche neue Keramiken im Feldbrand gebacken. Kurz und gut - ein beeindruckendes Erlebnis und ein wunderschönes Wochenende!